Das sagen unsere Schüler*innen

Ich konnte immer so oft fragen, bis ich alles drauf hatte!

"In der Produktionsschule Barmbek habe ich gelernt, wie man richtig Bewerbungen schreibt. Denn neben dem Unterricht war ich im Kontor, wo ich viel mit dem Computer gearbeitet habe. Zum Beispiel habe ich Rechnungen erstellt, sowie wichtige Anrufe erledigt. Im Unterricht fand ich besonders gut, dass man wirklich nur die Themen besprochen hat, die man für die Prüfung braucht. Wenn man etwas nicht verstanden hatte, wurde etwas so deutlich und oft erklärt, bis man es drauf hatte. Die Lehrer an dieser Schule sind sehr geduldig, verständnisvoll und echt cool drauf."

Absolventin, Jahrgang 2018/ 2019

___________________________________________________________________________________________________________________

Die Lehrer*innen sind gut drauf und haben immer ein offenes Ohr!

"Ich fand die Zeit an der PSB richtig gut. Ich habe neue Leute kennengelernt, manchmal waren es gute und manchmal schlechte Begegnungen. Aber die Lehrer waren echt geil drauf und verständnisvoll, wenn man mit ihnen unter vier Augen geredet hat. Das war ein wichtiger Punkt für mich, an die PSB zu gehen."

Absolvent, Jahrgang 2017/ 2018

___________________________________________________________________________________________________________________

Keinen Plan, was ich machen wollte ..., jetzt mache ich eine Ausbildung zur Tischlerin

"Ich bin damals auf die PSB gekommen und hatte keinen Plan, was ich später einmal machen wollte. Doch durch die PSB habe ich Einblicke in verschiedene Berufe bekommen und mich entschlossen, eine Ausbildung zur Tischlerin zu machen, was ich heute mit Motivation und Freude mache."

Absolventin, Jahrgang 2017/ 2018

____________________________________________________________________________________________________________________

Krass, ich habe ein Longboard gebaut. Das war ein tolles Erfolgserlebnis!

"Also der Vorteil an der Schule war, dass ich in der Holzwerkstatt mich kreativ entfalten konnte und mein erstes Erfolgserlebnis war, als ich mein eigenes Longboard fertig gebaut habe. Ohne Fleiß kein Preis, das ist mir dann bewusst geworden."

Absolvent, Jahrgang 2016/ 2017

____________________________________________________________________________________________________________________

Wir konnten uns einbringen und mit entscheiden. Das war gut!

"Nette Schule, nette Lehrer. Man hat viel unternommen. Die Lehrer haben viel organisiert. Sie haben uns gezeigt, wie arbeiten geht, was man mitnehmen sollte. Wir wurden gut vorbereitet auf das Arbeitsleben und die Prüfungen. Die Ideen, die von den Schülern kamen, wurden berücksichtigt und mit eingeplant. Meine Lieblingslehrer waren Herr Janiszewski, Frau Fürderer und der Schulleiter, Herr Lokatis."

Absolvent, Jahrgang 2016/ 2017

____________________________________________________________________________________________________________________

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›