Das sind wir!

Wie der Name es bereits verrät: Wir machen Schule mit der Produktion von Verkaufsgütern! Und das nun schon seit 10 Jahren. Im Fokus stehen dabei immer die Mitwirkung und Lernerfahrungen unserer Produktionsschüler*innen.

In fünf verschiedenen Abteilungen werden Werkstücke erstellt und Dienstleistungen angeboten. Wir arbeiten mit allerlei Holz und Metall und bauen daraus von Skateboards bis hin zu moderner Gartenausstattung so ziemlich alles. Neuerdings basteln wir sogar an Zweirädern!

In der Hauskantine gibt es täglich ein frisches Frühstücks- und Mittagsangebot, das unsere Teilnehmer*innen selbst zubereiten. Bestellungen, Rechnungen schreiben und erste kaufmännische Aufgaben führt unser Kontor aus. Und wer sich eine Gesichtsbehandlung gönnen möchte, ist bei uns ebenso an der richtigen Adresse! 

Zu uns passt also jede*r Jugendliche*r aus Hamburg mit bestehender Schulpflicht. Unsere Produktionsschule funktioniert fast wie ein richtiges Unternehmen und unsere Teilnehmer*innen wachsen stetig mit ihren Aufgaben. Bei uns nimmt man Urlaub, erhält eine individuelle Leistungsprämie von bis zu 100,00 Euro, isst gemeinsam Mittag in unserer Mensa und erhält regelmäßig Feedback von unseren Werkstattpädagog*innen.

Und wer noch keinen ersten Schulabschluss (ESA) mitbringt, kann diesen bei uns erlangen! Dafür bereiten wir die ESA-Kandidat*innen das ganze Jahr über vor und unterstützen alle Teilnehmer*innen.

ALSO: Lernen, arbeiten, kreativ sein, Erfahrungen sammeln, Erfolg haben – nach einem Jahr sind unsere Produktionsschüler*innen fit für den nächsten Schritt ihrer beruflichen Laufbahn: eine Ausbildung, ein freiwilligies soziales Jahr oder ein Job!

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›